Dr. Bernhard Hürbe, Facharzt für Urologie - Uroflowmetrie (Harnflussmessung) in Melk

Die Uroflometrie oder Harnflussmessung ist ein Messverfahren, mit deren Hilfe die Entleerungsfunktion der Blase überprüft wird. Über einen Trichter wird gemessen wie viel Harn der Patient bei der Blasenentleerung abgibt. Die gesamten Messwerte werden kontinuierlich dokumentiert und aufgezeichnet.
Die so erhaltene Flusskurve wird über ein Computersystem aufgezeichnet und dokumentiert. Mit dieser Untersuchung lässt sich auf einfache Weise ein Behandlungserfolg, zum Beispiel bei der Prostatavergrößerung oder der Harnröhrenverengung, objektiv verfolgen.

Haben Sie Fragen? 

Schreiben Sie uns!