Dr. Bernhard Hürbe, Facharzt für Urologie - Vasektomie (Unterbindung der Samenleiter) in Melk

Mit der No-Scalpel-Technik biete ich die schonendste Form der Unterbindung der Samenleiter an.

Bei abgeschlossener Familienplanung ist dieser Eingriff die einfachste und eine der sichersten Methoden der Familienplanung. Nach vielen Jahren der fast alleinigen Verantwortung der Frau übernehmen immer mehr Männer in diesem Bereich die Initiative. Immer mehr Paare entscheiden sich nun für diese Art der Familienplanung, einen ambulanten Eingriff, der nur mit minimalen Risiken verbunden ist.

Nach örtlicher Betäubung der Haut wird die Haut des Hodens mit einer speziellen Klemme gespreizt und so eine blutungsarme Operation ermöglicht. Der Samenleiter kann dann gefasst, ein Stück herausgeschnitten, die Enden verödet, mit einem nicht auflösbaren Faden doppelt unterbunden und in verschiedenen Schichten fixiert werden, so dass ein neuerliches Zusammenwachsen mit hoher Sicherheit ausgeschlossen werden kann.
Geschützter Verkehr ist dann noch solange notwendig, bis frühestens 6 und 8 Wochen nach dem Eingriff 2 Proben das Fehlen von Samenzellen nachweisen.

Haben Sie Fragen? 

Schreiben Sie uns!

Adresse

Dr. Bernhard Hürbe, Facharzt für Urologie

Krankenhausstraße 11

3390 Melk

Tel.: +43 664 144 88 52

E-Mail: ordination@huerbe.at

Öffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 13:00

Donnerstag 14:00 - 18:00

Freitag 14:00 - 18:00